Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim
Das Museum stellt die Entwicklung von Technik und Arbeit und der Lebensverhältnisse im deutschen Südwesten von Beginn der Industrialisierung bis heute dar. Die Arbeit der Menschen und ihr Umgang mit Technik stehen gleichrangig neben der Präsentation von Zeugnissen technologischen Fortschritts.

Position
Entwurfs-, Ausführungs- und Detailplanung für Prof. Ingeborg Kuhler, Berlin

Status
realisiert

Auftraggeber
Land Baden-Württemberg, vertreten durch Staatliches Hochbauamt Mannheim

Nutzer
Landesmuseum für Technik und Arbeit

Architektin
Prof. Ingeborg Kuhler, Berlin

Bauleitung / Objektuüberwachung
Schmitt, Kasimir und Partner, Karlsruhe 

Landschaftsplanung
Jürgen D. Zilling, Berlin | Mannheim
 
Tragwerksplanung / Statik
Prof. Polony u. Fink GmbH, Berlin
Büro Kordes, Mannheim
 
Lichtplanung
Ing. Büro Edgar Schlaefle, Konstanz
 
TGA
Schmidt Reuter und Partner, Stuttgart
 
Bauphysik
Dr. Ing. Rainer Oswald
 
Planung
1983 - 1988

Realisierung
1985 - 1990

Leistungsumfang
LPH: 2 - 5 §15 HOAI

BGF
26.000

HNF
13.800

BRI
146.000

Gesamtkosten
69 MIO